Einfangen entlaufener Hunde kann teuer werden

Müssen Polizeibeamte entlaufene Hunde wieder einfangen, muss der Eigentümer der Hunde die diesbezüglich angefallenen Kosten tragen (VG Neustadt a.d. Weinstraße, Urteil vom 22.08.2011, Az: 5 K 256/11.NW). Die Kostentragungspflicht des Hundeeigentümers besteht auch dann, wenn objektiv noch keine Gefahr von den Hunden ausgegangen ist.

Kommentare sind deaktiviert