eBay-Auktion – Schadensersatz bei Übernahme eines fremden Bildes in die eigene Aution

Kopiert man unerlaubt ein Foto aus dem Internet und setzt dieses in die eigene private eBay-Auktion ein, so steht dem Urheberrechtsinhaber des Fotos ein Schadensersatzanspruch zu. Dieser setzt sich aus einem Lizenzschaden und einem Verletzterzuschlag zusammen (OLG Braunschweig, Beschluss vom 14.10.2011, Az: Az.: 2 W 92/11). Im vorliegenden Fall sprach das OLG Braunschweig dem Urheberrechteinhaber einen Schadensersatzanspruch in Höhe von 300,00 Euro (150,00 Euro Lizenzschaden und 150,00 € Verletzterzuschlag) für die unerlaubte Verwendung von 1 Bild zu.

Kommentare sind deaktiviert