Fußballspiel – Haftung für rücksichtsloses Foul

Foult man bei einem Fußballspiel seinen Gegenspieler rücksichtlos bei einem unfairen Zweikampf, haftet man für die hieraus entstandenen Verletzungen des Gegenspielers auf Schadensersatz und Schmerzensgeld (OLG Hamm, Urteil vom 22.10.2012, Az.: I-6 U 241/11).

Kommentare sind deaktiviert