LKW an Ausfahrt gehindert – PKW-Fahrer trägt Abschleppkosten seines Fahrzeugs

Fahrzeugführer die ihr Fahrzeug an Einfahrten derart parken, dass Lkws unter Umständen nicht mehr gefahrlos aus der Einfahrt herausfahren können, tragen die Abschleppkosten ihres Fahrzeugs. Es kann dem LKW-Fahrer nicht zugemutet werden, gefährliche und erhebliche Rangiermanöver durchzuführen, um am geparkten Fahrzeug vorbeizufahren (Bayerischer Verwaltungsgerichtshof, Beschluss vom 05.03.2010, Az.: 10 ZB 09.2932).

Kommentare sind deaktiviert